AGB – Ausbildungs- und Teilnahmebedingungen
der LCHF Akademie

Anmeldung:

Ihre schriftliche Anmeldung wird mit Erhalt unserer Auftragsbestätigung verbindlich. Die Ausbildung zum „Ganzheitlichen
Gesundheits‐ und Ernährungscoach – Low Carb – LCHF – Paleo“ beginnt am 1. August 2017 und endet mit der
bestandenen Abschlussprüfung im April 2018.

Zahlungsbedingungen:

Der Preis der Ausbildung beträgt EUR 2.640,00 und wird zum 15. Juli 2017 fällig, es sei denn, Sie haben mit der LCHF
Akademie eine andere Vereinbarung getroffen. Diese Vereinbarung steht auf Ihrer Auftragsbestätigung.

Teilnehmerzahl:

Um ein gezieltes Arbeiten an den Präsenzwochenenden zu gewährleisten, ist die Anzahl auf 12 Teilnehmer begrenzt.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 8 Teilnehmern.

Stornierung der Teilnahme:

Selbstverständlich kann es Gründe geben, die es Ihnen nicht ermöglichen, Ihre Anmeldung aufrecht zu erhalten. Wenn
uns Ihre schriftliche Abmeldung 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn vorliegt, erhalten Sie bereits gezahlte Beträge unter
Einbehalt einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,00 zurück. Erfolgt die Stornierung bis zum 15. Juli 2017, sind
50 % der Ausbildungskosten zu entrichten. Nach dem 15. Juli 2017 ist der Gesamtbetrag fällig. Die Anmeldung kann
bis zum 31. Juli 2017 an einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Die Ummeldung bedarf der Schriftform.

Wird die einmal begonnene Ausbildung wegen Krankheit oder aus sonstigen Gründen abgebrochen, so ist eine
Erstattung der Teilnahmegebühr für versäumte Veranstaltungsteile ausgeschlossen. Eine kostenlose Fortführung zu
einem späteren Zeitpunkt ist möglich.

Präsenztermine:

Nimmt ein Teilnehmer die vereinbarten Termine nicht wahr, entfällt die Zulassung zur Prüfung. Der Anspruch auf Kostenerstattung
besteht nicht. Eine Weiterführung in einem späteren Kurs ist möglich, soweit freie Plätze vorhanden sind.
Im Falle höherer Gewalt oder bei Erkrankung der Ausbildungsleiter wird baldmöglichst ein Ersatztermin angeboten.

Seminarannullierung:

Sollte das Seminar aus Gründen, die nicht im Verschulden der LCHF Akademie liegen, annulliert werden müssen, so
werden die Gebühren erstattet. Ein Anspruch auf Schadenersatz besteht nicht.

Haftung:

Mit der Anmeldung übernimmt jeder Teilnehmer die Haftung und Verantwortung für die Dauer der Ausbildung.
Unsere Ausbildung ersetzt keine medizinische und/oder therapeutische Behandlung. Soweit Veranstaltungen in
Räumen und auf Grundstücken Dritter stattfinden, haften wir nicht bei Unfällen und Verlust oder Beschädigungen
Ihres Eigentums.

Urheber‐ und Namensrechte:

Die Ausbildungsunterlagen unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der LCHF Akademie. Sie dürfen nicht
fotomechanisch, elektronisch oder auf sonst einem Wege vervielfältigt und verbreitet werden. Das Recht zur Kopie
für den eigenen Gebrauch bleibt hiervon unberührt. Die Unterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch der
Ausbildungsteilnehmer bestimmt und dürfen auch nicht in veränderter Form an Dritte weitergegeben werden.
Fotografien, Film‐ und Tonmitschnitte sind während der Präsenzwochenenden und an den Prüfungstagen nur mit
Genehmigung der LCHF Akademie erlaubt.

Lizenz:

Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist der Ausbildungsteilnehmer berechtigt, im eigenen Namen und
auf eigene Rechnung sowie eigene Gefahr im Rahmen seiner Coaching‐Tätigkeit für zwei Jahre als „Ganzheitlicher
Gesundheits‐ und Ernährungscoach – Low Carb – LCHF – Paleo“ zu arbeiten. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lizenz
jeweils um weitere zwei Jahre zu verlängern, indem Sie an einem kostenpflichtigen Wochenendseminar der LCHF
Akademie teilnehmen und Ihre Kenntnisse auf den neuesten wissenschaftlichen Stand bringen.

Datenschutz:

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der Ausbildung genutzt.

Gerichtsstand:

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungs‐ und Gerichtsstand ist Elmshorn.

LCHF Akademie

Margret Ache  – Iris Jansen – Heike Mohrdieck

Elmshorn im März 2017